Lieferbeschränkungen

Lieferung und Selbstbelieferungsbehalt

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands, nach Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich und in die Schweiz. Die Lieferzeit bestimmt sich nach den Regelungen in Ziffer 6.2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir von dem Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vwergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Ist das von Ihnen in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorrübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen sind wir in diesem Fall ebenfalls berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden wir Ihnen eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

 

 

Zurück

Parse Time: 0.088s